Lubomir Ftacnik: 1. d4 - ein klassisches Repertoire für Weiß