Schachbücher über das Wolga-Benkö-Gambit

Das Wolga-Gambit (oder auch Wolga-Benkö-Gambit bzw. Benkö-Gambit genannt) beginnt mit den Zügen:

1. d2-d4 Sg8-f6
2. c2-c4 c7-c5
3. d4-d5 b7-b5

Dieses Bauernopfer nebst Linienöffnung dient für lang anhaltendes Druckspiel am Damenflügel. Natürlich muss Weiß das Gambit nicht annehmen, weshalb es auch hier zwei Hauptabspiele gibt:

- Angenommenes Wolga-Benkö-Gambit und
- Abgelehntes Wolga-Benkö-Gambit.

Die dazugehörenden ECO-Codes lauten A57 und A59.

1 bis 6 (von insgesamt 6)